Volleyballschuhe im Test

Volleyballschuhe-Test und Empfehlung für Frauen und Männer √ Finde hier heraus, welches die besten Volleyballschuhe sind.
Ein Markenzeichen eines jeden Volleyballers, das alleine schon viel über ihn aussagt, ist der Volleyballschuh.

Was steckt alles dahinter und wie kann er dich unterstützen?
All das habe ich für dich hier zusammengetragen, damit auch du auf dem neusten Stand zum Thema Volleyballschuhe bist und nicht nur optisch an die Spitze deines Teams gelangst. Erfahre alles, was du wissen musst im Volleyball Schuhe Vergleich und Testbericht.

Welcher Volleyballschuh ist der richtige?

Machen wir uns erst einmal Gedanken, über das, was wir sehen können.
Eines der wenigen individuellen Merkmalen eines Volleyballers ist sein Volleyballschuh. Neben Knieschonern und Bandagen sogar das Einzige.
Hier kannst du verschiedene Modelle wählen, zwischen auffällig, ausgefallen, retro oder bunt. Bei dem Thema Volleyballschuhe sind keine Grenzen gesetzt und das wissen auch die Hersteller. Deswegen habe ich für dich hier eine Auswahl der verschiedensten Modelle zusammengetragen, die dich optisch von deinen Mitstreitern herausstechen lässt.

Zum Volleyballschuh- Test:

Aber nicht nur das Aussehen ist bei Volleyballschuhen entscheidend. Für viele viel wichtiger ist, dass der Schuh praktisch ist. Er darf nicht zu schwer sein, muss gut sitzen, die Gelenke schonen und natürlich die Sprünge gut abfedern. Das sind ganz entscheidende Faktoren, die du nicht außer Acht lassen solltest. Denn, wie wir wissen, haben wir Volleyballer doch schon genug Probleme mit unserem Körper, deshalb solltest du auch darauf achten, dass dein neuer Schuh dir Sicherheit und Stabilität verleiht und gleichzeitig deine Leistung optimiert.
Du findest in der Rubrik Volleyballschuhe für Männerschuhe bzw. Frauenschuhe die besten Modelle im Vergleich.

Top 3 der Männer

Platz 1Platz 2Platz 3
ZUM SPARANGEBOTZUM SPARANGEBOTZUM SPARANGEBOT
asics GEL-Volley Elite 2 Volleyballschuhadidas Energy Volley Boost 2.0 Volleyballschuh
Mizuno Wave Lightning Z Hallenschuh
asics GEL-Volley Elite 2
Volleyballschuh
adidas Energy Volley Boost 2.0
Volleyballschuh
Mizuno Wave Lightning Z
Hallenschuh

Top 3 der Frauen

Platz 1Platz 2Platz 3
ZUM SPARANGEBOTZUM SPARANGEBOTZUM SPARANGEBOT
 adidas Energy Boost 2.0 VolleyballschuhMizuno Wave Lightning Z2asics GEL-NETBURNER BALLISTIC Volleyballschuh
adidas Energy Boost 2.0
Volleyballschuh
Mizuno Wave Lightning Z2asics GEL-NETBURNER
BALLISTIC Volleyballschuh

volleyball Schuhe

Volleyballschuhe, die länger leben

Ich kenne es doch selbst…anstrengendes Training, am besten noch in einer warmen Halle. Geschwitzt ohne Ende und völlig erschöpft zuhause angekommen. Schnell noch Essen in die Mikrowelle, und dann nur noch ab ins Bett, Fernseher an und schlafen.

Und am nächsten Morgen früh aufstehen, auf Arbeit, in die Schule oder Uni und am Nachmittag dann die schöne Überraschung. Die Tasche mit voller Trainingsmontur vom Vortag. Mhh lecker…und dabei ist doch gleich wieder Training.

Genau sowas sorgt dafür, dass eure Volleyball Schuhe und aber natürlich auch Knieschoner nicht so lange leben. Ein blöder Nebeneffekt ist natürlich auch noch, dass keiner gerne mit euch im Team spielt, weil ihr, naja, sagen wir unangenehm riecht.

Volleyballschuh-Pflegetipps

Um das zu verhindern, habe ich hier ein Paar Tipps für euch:

  • Regel #1: Die solltet ihr ernst nehmen. Tasche auspacken! Ich weiß, das ist das letzte, was man nach einem harten Training oder Turnier tun will. Eure Schuhe und Knieschoner und Mitspieler werden es euch aber danken 😉 Also immer brav Schuhe raus, Sohle raus, Knieschoner raus und am besten an die frische Luft. Wenn es regnet, möglichst nicht in den Regen.
  • Regel #2: Die Schuhe alle paar Tage mit einem feuchten Lappen reinigen. So bleibt er immer schön glänzend und die Sohle wird nicht so schnell rutschig. Zwei nette Vorteile.
  • Regel #3: Wenn ihr blöder weise sehr stark schwitzt, kann es helfen, die Volleyballschuhe mit Zeitungspapier auszustopfen. Die kann zusätzlich die Feuchtigkeit aufsaugen und verhindert so, dass der Schuh anfängt zu muffen.
  • Regel #4: Ersatzsohlen oder -schuhe. Gute Ersatzschuhe hört sich jetzt ziemlich luxuriös an aber, wenn ihr zum Beispiel ein sehr hochwertiges Paar für das Abschlusstraining und Spiele habt und eins für die normalen Training. So würdet ihr den Verschleiß deutlich herunterfahren und habt mehr von eurem liebsten Paar.
  • Regel #5: Wenn der Gegner eine ganz blöde halle hat, dann lohnt es sich einen feuchten Lappen mitzunehmen und dann in der Pause oder Auszeit die Schuhe zu befeuchten. Dann habt ihr mehr Grip und könnt euch für die dreckige Halle revanchieren.

Wieso du den richtigen Volleyballschuh suchen solltest

Heutzutage ist es oftmals so, dass man seinen Browser öffnet, etwas bei Google eingibt, die erste Adresse auswählt, und dort einen Artikel kauft. Verständlich, es geht schnell und ist einfach. Aller dings finde ich diese Taktik beim Kauf von Sportkleidung, besonders bei Schuhen gar nicht sinnvoll.

Der Volleyballschuh ist einer eurer wichtigsten Gadgets beim Volleyball und absolut essentiell. Deshalb solltet ihr darauf achten, dass der Schuh auch wirklich gut ist. Genau aus diesem Grund gibt es volleyball-experte.de. Ich will den Menschen die Chance geben, sich auch mal Zeit zu nehmen und in Ruhe den richtigen Artikel von vielen auszusuchen. Mit meinen Tests und Vergleichen unter den verschiedensten Top Modellen will ich dir die Chance geben dich auf einer einzigen Seite komplett informieren zu können. So musst du nicht stundenlang durch verschiedene Seiten scrollen, sondern hast hier alles auf einen Punkt gebracht.

Qualität vor Quantität

Es ist einfach absolut wichtig, dass der Volleyballschuh wirklich qualitativ hochwertig ist und dazu deiner Belastung angepasst ist. Denn wenn du 10 mal die Woche trainierst und die Sohle nach 3 Monaten schon durch ist, dann ist nur der Schuhverkäufer zufrieden. Nur, wenn der Schuh wirklich gut passt und eine gute Dämpfung hat, kannst du dadurch deine Gelenke schonen und deine Leistung optimieren. Mit der Gesundheit sollten man nicht spielen, schon gar nicht bei einem Sport wie Volleyball, wo Knie- und Sprunggelenksverletzungen eigentlich schon Alltag sind. Aber man kann versuchen Verletzungen entgegenzuwirken. Und das schaffst du, wenn du dich gut informierst, deine Größe anpasst, und die perfekten Volleyballschuhe wählst, der auf dich abgestimmt ist.

So wirst du glücklich, dein Trainer wird glücklich und besonders dein Körper wird glücklich. Nur dein Gegner wird nicht glücklich..;)

Also viel Erfolg bei der Suche! Ich kann dir nur empfehlen, dich in Ruhe im Volleyballschuh Test umzusehen und meine Tests zu nutzen.

Welche Volleyballschuhe würde ich dir empfehlen

Das Wichtiges beim Schuhe Kauf, ist, dass du dir überlegst, was du von dem Schuh erwartest. Dabei kann es um das Aussehen gehen aber auch besonders um die Qualität. Natürlich, jeder möchte Volleyball Schuhe, die gut aussehen. Aber du solltest nicht vergessen, dass der Schuh dich bei jeder Bewegung begleitet und auch für Erfolg und Misserfolg verantwortlich sein kann.

So kann es sein, dass der Schuh echt cool aussieht und eine mega Optik hat. Dafür aber nicht so stabil sitzt. Als Folge kann es passieren, dass du schneller umknickst und dich verletzt. Deswegen habe ich hier eine kleine Liste der Top 5 Dinge, auf die du beim Kauf neuer Volleyball Schuhe achten solltest:

  1. Na klar, er soll gut aussehen 😉
  2. Achte darauf, dir Markenschuhe zu kaufen. Natürlich nur Marken, die auch schon seit längerer Zeit Volleyballschuhe produzieren und eine Erfahrung mit einbringen können.
  3. Deinen Ansprüchen entsprechend, musst du die Preisklasse berücksichtigen. Von einem 50€ Schuh kannst du nicht die gleiche Qualität erwartet, wie von einem 150€ Schuh. Hier sind enorm große Unterschiede, die du berücksichtigen solltest.
  4. Hoher oder flacher Sprunggelenksschaft , – neben dem Aussehen hat das natürlich auch eine Funktion. Der hohe Schaft soll das Sprunggelenk unterstützen und Instabilität vorbeugen. Aber du solltest dich nicht 100% darauf verlassen. Ein hoher Schaft ist kein Ausgleich von Instabilität und ich rate den meisten Menschen eher davon ab.
  5. Die Größe muss stimmt. Zu klein ist blöd und zu groß auch. Besonders bei Sprüngen und schnellen Richtungswechseln, ist es wichtig, dass die Volleyball Schuhe perfekt sitzen. Also acht darauf beim Kauf und berücksichtige, dass Schuhe, wie zum Beispiel von Adidas, oft kleiner ausfallen können.

Volleyballschuh-Test Overall rating: ★★★★★ 4.8 based on 6 reviews
5 1